Forschungswoche 25.07. – 01.08.

Liebe Höhlis,

nicht vergessen, von Samstag 25.07. bis Samstag 01.08. findet wieder unsere jährliche Forschungswoche auf der Ischler Hütte statt. Bei Interesse & Anmeldung einfach bei unserem Expeditionsleiter Robert Wurzinger (robert.wurzinger[a]aon.at) melden! Treffpunkt ist heuer um 10 Uhr beim Schranken des Rettenbachalm-Parkplatzes. Die An- und Abreise ist natürlich auch individuell während der Forschungswoche möglich (hierbei bitte unbedingt mit Robert absprechen!)

Wir freuen uns auf euer Kommen! Euer LVH OÖ!

Höhlenmesse

Unsere allährliche Höhlenmesse findet heuer am Samstag 04. Juli um 16 Uhr im „Gigantendom“ des Schönberg-Höhlensystems statt. Reservierung für Nächtigung auf der Ischler Hütte bitte direkt beim Hüttenwirt (03622/71148) (https://www.alpenverein.at/bad-ischl/huetten/index.php)

Info zu Anreise:
Treffpunkt Freitag: zwischen 16:30 und 17:00 (spätestens) beim Schranken Rettenbachalm
Treffpunkt Samstag: zwischen 10:30 und 11:00 (spätestens) beim Schranken Rettenbachalm

Unser Vereinsleben nimmt wieder Fahrt auf!

Liebe Vereinsmitglieder,

da es die aktuellen Maßnahmen & Vorschriften erlauben, freuen wir uns sehr, unser Vereinsleben wieder aktiv leben zu können!

Unsere gemütlichen Vereinsabende werden per 10. Juni wieder an den gewohnten Terminen (um 19:30 am zweiten Mittwoch des Monats) starten. Für den 10. Juni bitte die noch geltende Regelung bezüglich des Tragens von Mund-Nasen-Schutz beachten! (Bei Interesse per Skype teilzunehmen bitte vorab rechtzeitig bei Isabella (isaw[a]gmx.at) melden.)

Am Samstag, 4. Juli 2020 um 16 Uhr findet unsere alljährliche Höhlenmesse im Gigantendom des Schönberg-Höhlensystems statt. Wie üblich, bitte etwaige Übernachtungswünsche direkt mit dem Hüttenteam der Ischler Hütte absprechen (https://www.alpenverein.at/bad-ischl/huetten/index.php). Auf der Homepage der Hütte finden sich neben der Telefonnummer auch wichtige Hinweise zu allgemeinen Regeln und Übernachtungen!

Unsere Forschungswoche auf der Ischler Hütte findet heuer von Samstag, 25. Juli bis Samstag, 1. August statt. Unser Expeditionsleiter Robert bittet wie jedes Jahr um rechtzeitige Anmeldung mit Angabe des genauen Zeitraums (robert.wurzinger[a]aon.at). NEU ist der Anreisezeitpunkt: Treffpunkt ist am Samstag um 10:00 Uhr beim Schranken des Rettenbachalm-Parkplatzes. Um kostspiele Sonderfahrten mit der Materialseilbahn zu vermeiden, mögen später Nachkommende ihr (Forschungs-)Gepäck bitte anderen Kollegen mitgeben.

Wir freuens uns auf ein Wiedersehen mit euch!

Corona-Pandemie

Hier das aktuelle Statement der Österreichischen Höhlenrettung (https://www.facebook.com/hoehlenrettung/ & http://www.oehr.at/) und des Verbandes Österreichischer Höhlenforscher (VÖH) (https://hoehle.org/):

Risikoabschätzung: Wir appellieren an eine besonders verantwortungsvolle und risikoreduzierte Tourenplanung. Touren sollen nur bei voller Gesundheit stattfinden und achtsam auf die vorhandenen Fitness- und Trainingsgrade der Tourenmitglieder abgestimmt sein. Es gilt noch mehr aufeinander zu achten und zu vermeiden, dass individuelle Belastungsgrenzen überschritten werden. Außerdem sind auch bei Höhlenfahrten die gültigen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen zu beachten.

Fledermäuse und das Virus: Zur Vorbeugung von Falschinformationen zu Zusammenhängen zwischen Fledermäusen und dem Coronavirus gibt es ein Informationsblatt.

Aufruf zum vorübergehenden Tourenstopp!

Liebe HöhlenforscherInnen und Höhlenforscher,

wir ersuchen Euch eindringlich aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Österreich (und in den meisten Nachbarländern) von Höhlentouren Abstand zu nehmen, da es aufgrund der zu erwartenden Belastungen des Rettungs- und Gesundheitssystems sehr wahrscheinlich ist, dass es zu Kapazitätsengpässen bei Rettungseinsätzen kommen wird.

Bitte plant keine Höhlentouren, und auch keine Bergtouren, solange sich die Lage nicht entspannt hat.

Verband Österrreichischer Höhlenforscher & Österreichische Höhlenrettung Bundesverband

Jahreshauptversammlung 2020

Am kommenden Freitag, 6. März 2020 findet im Schulungsraum des Volkshaus Dornach-Auhof (Niedermayrweg 7, 4040 Linz) um 17 Uhr unsere jährliche Hauptversammlung statt.

Danach folgen Bildervorträge von Ludwig Pürmayr und Clemens Tenreiter.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen!

Forschungswoche im Höllengebirge (der Höhlenvereine Ebensee und Wien/NÖ)

Liebe Freunde des Höllengebirges,

auch heuer gibt es wieder eine Forschungswoche im Höllengebirge (abgehalten von den höhlenkundlichen Vereinen Ebensee und Wien/NÖ). Um die Organisation kümmern sich dieses Jahr Dietmar Allhuter und Bernhard Lentner. Laut momentanem Stand werden die Forschungstage vom Mittwoch den 26. bis Sonntag den 30. August am Feuerkogel stattfinden.

Bei Interesse teilzunehmen, wird um eine rasche Anmeldung bei Dietmar (dietmar.allhuter [a] gmx.at) gebeten. Eine kurzfristige bzw. spontane Teilnahme ist natürlich auch möglich; der Kollege muss sich dann allerdings gegebenenfalls selbst um sein Bett im Feuerkogelhaus kümmern.

Weiterlesen

Nachlese 2020

Liebe Vereinsmitglieder!

Auch im Jahr 2020 wird wieder eine Nachlese zur vergangenen Forschungswoche stattfinden. Wir haben uns diesmal wieder für einen Standortwechsel entschieden und veranstalten die kommende Nachlese am Abend des Sa., 18. Jänner 2020 am Feuerkogelhaus (www.feuerkogel.com). Wir haben dazu bereits eine Vorreservierung vorgenommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb wir um eine baldige, verbindliche Anmeldung bis spätestens Mi, 08. Jänner 2020 bei Isabella Wimmer (isaw@gmx.at) bitten. Nähere Informationen zu Treffpunkt(en) und, je nach Schneelage, eventuell stattfindenden Skitouren werden den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig bekanntgeben werden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Das Schönberg-Höhlensystem ist nun über 150 km lang!

Am vergangenen Wochenende 22.-24.11.2019 konnte von 4 unserer Kameraden der 150. Kilometer im Schönberg-Höhlensystem vermessen werden. Herzlichen Glückwunsch an Wig, Andi, Robert und Christian zu diesem tollen Erfolg! Und ein großes Dankeschön ergeht natürlich auch an alle anderen ForscherInnen, die mit der Erfoschung jedes einzelnen Höhlenmeters zu diesem wunderbaren Erfolg beigetragen haben!

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 6. Dezember 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

unsere jährliche Weihnachtsfeier findet heuer am Freitag 06. Dezember um 18 Uhr im Weingut „95 Tage – Weinbau Florian Eschlböck“ (Bahnhofstraße 26, 4063 Hörsching) statt. Die Kosten pro Person belaufen sich auf € 10 (inkludiert Kellerführung, Essen und Wein). Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 30. November per Mail an rainer@hoehlenforschung.at!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Impression der Weihnachtsfeier am 30.11.2019

Das war die VÖH Tagung 2019 …

Lange haben wir ihr entgegengefiebert, ausgezeichnet ist sie verlaufen und nun ist sie schon wieder vergangen … unsere VÖH-Tagung 2019 in Bad Goisern! Hier eine kurze Nachlese dazu:

Talented people like Xi Sa CISA Free Braindumps can also be exposed to another special variability, combining talent and undead to create a more powerful undead This method is only suitable for a small number of people. The concept of Exam Dumps that Works | Free Xi Sa is 810-403 It certification not original, and there are many precedents. Okay! After spending a week with Dorothy, Elsa Finally rushed back to the city of Akon, and then took Si Sa back to his 70-532 practice exam residence and began a close life of two people. The magical thing is consumed, Study Guide Book and then the ADM-201 Braindump lab practice elite members are smashed and fired. Silk is a hoe! Hey, why? You Free Dumps know? Xisa stared at the big goblin beside him. Where did your wings and tail go? The old mans bloodline is not weak, but the mothers bloodline has been weakened so much! Xi Sa has repeatedly questioned his father about the problem of the horns. Although the Ceylon continent was still in the era of the Industrial Revolution in the Alien, the sewer system was out of Unexpectedly luxurious, the sewage system is divided into three layers. At a glance, it is a purplehaired woman with a hot body and a fair complexion It looks very familiar Looking back, Xi Sa recognized this identity. Know! Said, the old Online Exam Practice three fists waved to the head of Xi Sa The monster looked up and licked his mouth, suddenly bounced from the ground, his Answer claws alternated with his chest. Although the God of Milk does not exist, it is only a virtual concept, but they have worshipped for so many years, and it is not necessarily impossible to create such a virtual god? So.

Weiterlesen